Kompetenz-Netzwerk für Osteoporose-Interessierte

MEDIKAMENTÖSE THERAPIE

Die medikamentöse Osteoporosebehandlung ist eine Langzeittherapie, die in der Regel über einige Jahre erfolgen muss. Die Basistherapie bei Osteoporose ist immer die Gewährleistung einer ausreichenden Versorgung mit Kalzium und Vitamin D. Diese muss bei einem hohen Knochenbruchrisiko durch wirksame Medikamente ergänzt werden.

Für eine Abklärung und medikametöse Therapie wenden Sie sich an den Arzt Ihres Vertrauens.