Kompetenz-Netzwerk für Osteoporose-Interessierte

BASISTHERAPIE: VITAMIN D/ KALZIUM

Die Basistherapie besteht aus der Einnahme von Kalzium und Vitamin D. Die Kombination kann bereits zur Prophylaxe verwendet werden. 

Empfohlen wird eine Tageszufuhr von 1000 bis maximal 1500 mg Kalzium.

Personen, die Gesicht und Arme weniger als 30 Minuten täglich der Sonne aussetzen, sich in einem höheren Lebensalter befinden und sich in den Wintermonaten in nördlichen Breitengraden aufhalten, sollten täglich 800 bis 2000 IE Vitamin D3 zu sich nehmen.