Kompetenz-Netzwerk für Osteoporose-Interessierte
März - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 29 30 31  
22.08.2013 15:04 Alter: 4 Jahre

NEUE PATIENTENINFORMATION ZUR GLUCOCORTICOID INDUZIERTEN OSTEOPOROSE AB SOFORT ERHÄLTLICH

Leiden Sie an Asthma, Arthritis oder einer ähnlichen Erkrankung und werden mit Glucocorticoiden, wie z.B. Prednison oder Kortison behandelt? Dann sollten Sie unbedingt die neue Patienteninformation der International Osteoporosis Foundation lesen und sich über dieses Thema informieren.

 

Glucocorticoide können nämlich einen Verlust der Knochenmasse beschleunigen, besonders stark während der ersten 3 bis 6 Monate der Behandlung. Eine Folge dieses Verlustes - speziell bei Einnahme über einen längeren Zeitraum - kann Osteoporose sein. Frauen nach der Menopause und Männer über 50 Jahre, die schon Knochenbrüche erlitten haben, Frauen und Männer über 70 Jahre und alle, die hohe Dosen verabreicht bekommen, haben das größte Risiko.

Informieren Sie sich jetzt und downloaden Sie die neue Patienteninformation zu diesem Thema!